Unsere Schule

Wir am Gymnasium Sedanstraße

Die folgenden Leitsätze beschreiben unser Selbstverständnis in der gemeinsamen Arbeit und bieten uns Orientierung in einer Zeit des beschleunigten Wandels. Insofern ist dieses Leitbild zum einen ein Spiegel dessen, was schon ist, zum anderen die Vision dessen, was noch werden soll. Wir - das sind alle Schüler, Eltern und Lehrer am Städtischen Gymnasium Sedanstraße in Wuppertal.

Wir gehen respektvoll miteinander um:
Wir begegnen uns freundlich und respektieren den Anderen, auch wenn er andere Ansichten, einen anderen Glauben, eine andere Hautfarbe hat. Wir haben klare Regeln, auch für den Fall, dass Streitigkeiten gelöst werden müssen. Die Leistungen des Anderen zu schätzen, seine Anstrengungen zu würdigen, spiegeln sich wider im fairen und rücksichtsvollen Umgang miteinander.

Wir sind stolz auf unsere Schulgemeinschaft:
Unser Schulleben ist geprägt durch ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Schülern, Eltern und Lehrern, das durch viele gemeinsame Aktivitäten gestärkt wird. Wir sind eine Schule mit familiärer Atmosphäre, die auf eine lange Tradition zurückblickt und sich gleichzeitig für die Zukunft öffnet. Dies repräsentieren wir auch nach außen.

Wir verständigen uns über die Grundsätze der gemeinsamen Arbeit:
Klare Ansprüche und Absprachen geben uns ein Gefühl der Sicherheit. Dies gilt für das Anfertigen der Hausaufgaben, für die Bewertung von schriftlichen Arbeiten und der sonstigen Mitarbeit sowie für das Verhalten in Schule und Unterricht.

Wir fördern und fordern:
Im Unterricht, in den Arbeitsgemeinschaften und bei gemeinsamen Aktivitäten bietet sich jedem die Chance, seine Talente und seine Persönlichkeit zu entwickeln. Auch das Erkennen eigener Schwächen sowie die Bereitschaft, daran zu arbeiten, dienen diesem Ziel. Alle bringen sich mit ihren individuellen Fähigkeiten bestmöglich ein und lassen andere daran teilhaben.

Wir sorgen für reibungslose Abläufe im Alltag:
Eine gute Kommunikation und Organisation führen zu einer sicheren und verlässlichen Schule. Dazu gehören gute Stundenpläne, wenig Unterrichtsausfall, sichere Betreuungsangebote und aktuelle Informationen. So gewinnen wir Zeit und Raum für persönliche Begegnungen.

Wir bereiten auf die Zeit nach dem Abitur vor:
Im Unterricht, aber auch durch individuelle Beratung und Begleitung haben unsere Schüler die Gelegenheit, ihre Basiskompetenzen auszubilden und an den Erfordernissen der modernen Lebenswelt auszurichten. Gleichzeitig informieren sie sich durch ein umfassendes Programm gezielt über die Studien- und Berufsangebote und gewinnen somit verlässliche Orientierung bei ihrer weiteren Lebensplanung.