Fotos & Aktivitäten

Schüleraustausch

Das France Mobil zu Besuch

Am Freitag, dem 11. März, besuchte uns Dolores Bakèla mit dem France Mobil, um den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen die französische Sprache vorzustellen.
Mit einigen Spielen und viel Gestik und französischem Charme gelang es ihr in kurzer Zeit, einige Redewendungen zu vermitteln, z.B. Wie heißt du? Comment tu t’appelles? – Je m’appelle …. (Ich heiße) Wie geht’s – Comment ca va etc.
so dass am Ende einer dreiviertel Stunde viele gerne noch weiter gemacht hätten. Mit Musik und vielen Wiederholungen erfuhren viele Kinder, dass man Französisch verstehen kann, auch wenn man es als Unterrichtsfach noch gar nicht hatte.

Das France Mobil ist eine Einrichtung der Instituts français, gesponsert vor allem von der Robert-Bosch-Stiftung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Verbreitung de Französischen in Deutschland zu unterstützen.

Vielleicht hat der Besuch von Dolores, die für ein Jahr in NRW mit dem France-Mobil unterwegs sein wird, ja dazu beigetragen, dass die Entscheidung für die zweite Fremdsprache etwas leichter fällt.



                           

    Zur Kategorie-Übersicht