Fotos & Aktivitäten

Aufführungen Schultheater

White Horse Theatre

Wieder einmal hat das White Horse Theatre mit jeweils einem Theaterstück für die Unter- und Mittelstufe unseren Schülern eine Englischstunde der besonderen Art dargeboten.
Für die Unterstufe gab es das gruselig-lustige Stück Fear in the Forest, in dem ein kleines Mädchen am Ende ein paar Diebe überführt. Bis es soweit ist, dürfen die Zuschauer auf vielfältige Weise bei diesem englischsprachigen Theaterstück mitwirken. Und sie haben nicht nur alles verstanden, sondern sich nach der Aufführung auch noch mit den vier Schauspielern unterhalten, die sich Zeit für ein Interview genommen haben. Als ich die Schülerinnen und Schüler unserer 5. und 6. Klassen auf Englisch plaudern hörte, da war ich schon sehr stolz auf sie. Weil die Schauspieler richtig nett waren, stürmte die 5b anschließend die Bühne, um sich mit ihren Stars fotografieren zu lassen.

Unserer Mittelstufe wurde das sozialkritische Stück Drinking for Dummies gezeigt, dessen Ende das Publikum betroffen machte. Ein Kompliment geht an die 8. und 9. Klassen, die ein ausgesprochen aufmerksames und ruhiges Publikum waren. Auch nach diesem Stück konnte mit den Schauspielern ein Interview auf Englisch geführt werden.

Viel Lob gab es von der Schauspielgruppe für unsere Schüler, die sich als Publikum vorbildlich verhalten haben und anschließend noch Rezensionen auf Englisch verfasst und Bilder für das White Horse Theatre gemalt haben. Die Schauspieler, die erst ihren dritten gemeinsamen Auftritt hatten, haben sich über das Feedback sehr gefreut und sie mussten noch viele Autogramme geben, bevor sie wieder wegfahren konnten.

Ein großer Dank gilt dem alle Jahre wieder hilfsbereiten Stundenplanteam, das vom ‚Weiß-Pferd-Tag‘ spricht, dem Hausmeister-Team, den Helfern aus der EF und den Technikern aus der Q1, die allesamt zum wirklich guten Gelingen des Vormittags beigetragen haben!

Eleonore Ziaja



         

    Zur Kategorie-Übersicht