Schulnachrichten

Robert Heinemann- Sieger des Schülerwettbewerbs Geographie
[10.04.2013]

Wuppertal, April 2013:
Robert Heinemann, Schüler der Klasse 8b, hat am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erreicht.
Die ersten zwei Hürden sind geschafft. Nach einem knappen Kopf an Kopf-Rennen der drei Klassensieger konnte sich der 14-jährige Robert Heinemann als Schulsieger gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und hat sich damit für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen qualifiziert. Damit rückt die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers Deutschlands näher. Wenn sich Robert im Mai den Landessieg sichert, darf er am 07.06.2013 beim großen Finale in Braunschweig dabei sein.