von Schö
(Kommentare: 0)

Informationen zur Einschulung und den ersten Schultagen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

bald ist es endlich so weit! Wir freuen uns darauf, dass ihr ab kommenden Mittwoch endlich Schüler und Schülerinnen unserer Schule seid.

Damit an dem Tag alles entspannt und reibungslos abläuft, gibt es hier nochmal aktuelle Informationen für euch und eure Eltern.

Wie ihr/Sie bereits in dem letzten Brief erfahren habt, finden die Einschulungen nacheinander statt.

5A: 10:00 Uhr – 10:30 Uhr

5B: 10:45 Uhr – 11:15 Uhr

5C: 11:30 Uhr – 12:00 Uhr

Bitte findet euch/ finden Sie sich spätestens 10 Minuten vorher auf dem Schulhof ein. Dort werdet ihr dann/ werden Sie dann von den KlassenlehrerInnen abgeholt und über den entsprechenden Weg in die Aula begleitet. Aus diesem Grund ist Pünktlichkeit in diesem Jahr sehr wichtig, deswegen weisen wir auch auf die schwierige Parksituation rund um die Schule hin. Für die Parkplatzsuche muss man leider etwas Zeit einplanen.

Wir bitten auch nochmal darum, dass jedes Kind maximal zwei Begleitpersonen mitbringen darf.

Um die Hygienevorgaben zu beachten, weisen wir auf die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände – auch während der Einschulungsfeier hin. Um die Kontaktdaten angeben zu können, bitten wir auch darum, dass ein eigener Kugelschreiber mitgebracht wird.

Der Unterricht endet für euch am Mittwoch um 13:05 Uhr. Die Eltern können die Kinder vor dem Schulgebäude oder an einem vereinbarten Treffpunkt abholen.

Am Donnerstag und Freitag findet der Unterricht für euch von 7:50 Uhr  - 13:05 Uhr statt.

In diesen Tagen erwarten euch viele gemeinsame Aktionen mit eurer neuen Klasse und euren KlassenlehrerInnen. Daher braucht ihr natürlich Verpflegung für die Schultage, sowie Schreibzeug. Eine Materialliste bekommt ihr von euren Klassenlehrern am ersten Schultag.

Zum Schluss weisen wir Sie, liebe Eltern, bereits darauf hin, dass der erste Elternabend am Mittwoch, den 19.08. um 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr stattfindet.

Nun wünschen wir allen noch ein paar schöne letzte Sommerferientage, die sich bei diesem super Sommerwetter bestimmt ausgiebig genießen lassen.

Herzliche Grüße

Hildegard Harwix & Dr. Silke Groß

Simone Horst & Dina Cairo

Herzlich willkommen am Gymnasium Sedanstraße

In einem Trickfilm-Video erfährst du 11 Dinge, die du als unsere zukünftige Schülerin bzw. als unser zukünftiger Schüler über das Gymnasium Sedanstraße wissen solltest.
Klicke/Tippe auf das Symbol in der Mitte des Bildes, um das Video zu starten.

Schulrundgang

Du bist sicherlich auf deine neue Schule gespannt! Da es zur Zeit leider nicht möglich ist, sie selbst zu erkunden, möchten wir sie dir gerne auf eine andere Weise zeigen. Dazu haben Lara und Liam aus der 6. Klasse sowie Constantin und Sebastian aus der 9. Klasse einen Videorundgang erstellt, um dir schon einen ersten Einblick zu ermöglichen. Viel Spaß dabei!

Wer ist wer?

Collagen eurer Patenschüler

Am Kennenlernnachmittag hätte dir ein Pate aus den zukünftigen 6. Klassen zur Seite gestanden. Da eure Paten euch trotzdem persönlich begrüßen wollen, senden sie euch schon jetzt einen Gruß und haben dazu für jede Klasse und jede Einzelne/ jeden Einzelnen eine kleine Überraschung vorbereitet! Findest du deinen Namen?

5a

5b

5c

Grüße von den Lehrern

Wir sind der Meinung: Du kannst dich auf das Gymnasium Sedanstraße freuen, weil...

Der Corona-Song

Das Coronavirus (oder auch Covid-19) sorgt derzeit dafür, dass der Alltag von uns allen Kopf steht und alles anders ist, als wir es kennen. Da Singen bekanntlich hilft, die Sorgen etwas zu vergessen, haben einige Schüler und Schülerinnen, deren Eltern und sogar Großeltern aus den Musikklassen von unserer Musiklehrerin Frau Wippermann gemeinsam - und doch jeder für sich - einen Song aufgenommen. Hör doch mal rein!

 

Informationen für die Eltern

Kontakt: Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an unsere Erprobungsstufenkoordinatorin Frau Horst: simone.horst@gymsedan.de

Informationen zur Erprobungsstufe: Hier finden Sie Informationen zur Stundentafel, unserer individuelle Förderung, dem Vertretungskonzept und weiteren Themengebieten.

Hier finden Sie unser Leitbild.

Hier geht's zum Förderverein.

 

Materialien Klasse 5
Die Schulpflegschaft

Was ist unsere Aufgabe?

Die Schulpflegschaft besteht aus den Vertreterinnen und Vertretern der einzelnen Klassenpflegschaften (Klasse 5-9) und Jahrgangsstufen (10-12/13).

Unsere Aufgabe ist es, die Interessen der Eltern und damit natürlich auch die der Kinder in unserer Schule zu vertreten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, halten wir regelmäßig Schulpflegschaftssitzungen ab (2-3 Mal im Schuljahr), in denen Informationen ausgetauscht, Probleme und Wünsche angesprochen und diskutiert werden und versucht wird, hierfür Lösungen zu finden.

An den Schulpflegschaftssitzungen nimmt auch die Schulleitung teil, so ist neben der direkten Information zur Schulentwicklung auch ein direkter Austausch zwischen Eltern und der Schulleitung möglich. Durch kooperative Zusammenarbeit können Wünsche und Verbesserungsvorschläge an die entsprechenden Gremien weitergegeben werden (Lehrerkonferenz, Schulkonferenz, Fachkonferenz u.s.w).

Aus der Schulpflegschaft werden Vertreter / Vertreterinnen der Eltern in die Schulkonferenz entsandt. Die Schulkonferenz setzt sich insgesamt aus der Schulleitung, Lehrern, Schülern sowie Eltern zusammen, die sich ebenso wie die Schulpflegschaft 2-3 Mal im Schuljahr trifft.

Sie ist das wichtigste Gremium der Schule und jeder Teilnehmer ist stimmberechtigt, so dass hier Eltern ein großes Maß an Mitbestimmungsrecht haben.

Außerdem gibt es weitere Gremien, an denen engagierte Eltern teilnehmen können. Ein Beispiel wären hier die diversen Fachkonferenzen, an denen Eltern beratend teilnehmen können.

Die Schulpflegschaft lebt von den Aktivitäten, die wir Eltern in die zugehörigen Gremien einbringen. Schon ein geringer zeitlicher Aufwand führt in der Regel zur allgemeinen Bereicherung des Schullebens und lässt uns aktiv an der schulischen Entwicklung unserer Kinder teilnehmen.

Zusammengefasst sind unsere Ziele als Schulpflegschaft, gute Rahmenbedingungen für erfolgreiches und motivierendes Lernen zu schaffen, die Kommunikation zwischen den am Schulleben Beteiligten zu fördern und eine Erziehungspartnerschaft mit der Lehrerschaft zu bilden.

Die Zusammenarbeit und der Austausch innerhalb der Elternschaft macht nicht nur Spaß, sondern jede Stimme zählt und wird angehört. Ideen werden diskutiert, abgewogen und in der Regel nach einer Abstimmung umgesetzt.

Da mit jedem neuen Schuljahr sich die Möglichkeit des Mitmachens bietet, sollte sich alle Eltern, besonders neue Eltern der 5. Klassen sich fragen: Will ich etwas verändern? Möchte ich mit anderen engagierten Eltern zusammenarbeiten und aktiv am Schulleben meiner Kinder teilnehmen? Wenn ja, ist die Schulpflegschaft der richtige Ort. Herzlich Willkommen!

Melanie Dinges

Rundschreiben des Fördervereins

Zurück

Copyright © 2020 All Rights Reserved.