Leben

Schule ist Lern- und Lebensraum. Neben dem Unterricht bietet das Gymnasium Sedanstraße eine Vielzahl schulbegleitender Aktivitäten und Angebote. Die Schüler sollen das Gymnasium Sedanstraße als Ort erleben, an dem man lernt, aber eben auch entspannt, Hilfe erfährt und anbietet, mit Anderen Zeit verbringt, gemeinsam musiziert oder Sport treibt und Spaß hat. Das Bedürfnis der Schüler nach Abwechslung, Bewegung und Entspannung und der Elternwunsch nach pädagogischer Ausbildung und Betreuung, spiegeln sich in unserem breitgefächerten Angebot und den Aktivitäten wider.

 

Schulkultur

Das Gymnasium Sedanstraße ist ein mittelgroßes Gymnasium im Stadtteil Barmen. Zum Schuljahr 2019/2020 kehren wir in den 9-jährigen Bildungsgang, zu G9, zurück.

Wir blicken auf eine lange Tradition und entwickeln unsere Schule aus den Bedürfnissen der Gegenwart und Zukunft, um unsere Schüler bestmöglich auf das Studium, ihre Berufswahl und das spätere Leben vorzubereiten.

Mit durchschnittlich 700 Schülern und 55 Lehrkräften sind wir eine Schule mit familiärer Atmosphäre, in der die individuelle Förderung und Forderung jedes einzelnen Schülers gelebt wird.

Gemeinschaft

Durch die Größe unseres Gymnasiums gelingt es uns gut, eine Gemeinschaft zu sein, die sich verantwortungsvoll, gemeinsam um die Bedürfnisse aller an Schule Beteiligten kümmert.

So sind alle Gremien der Schule, die Schülervertretung, die Elternpflegschaft und Schulkonferenz an wichtigen Entscheidungen beteiligt. Wir haben aus allen Gremien eine Schulentwicklungsgruppe zusammengestellt, die Interessen aller vertritt.

In der Schulentwicklungsgruppe beraten die Mitglieder über Entwicklungsschritte, die jeweiligen Bedürfnisse der Schüler in den Blick nehmen und so das Miteinander stärken.

Kooperationen

Wir pflegen vielfältige Partnerschaften und Kooperationen mit der Stadt, verschiedenen Institutionen und Unternehmen und auch im Ausland. Unser Ziel ist es, Unterrichtsinhalte auch außerhalb von Schule erfahrbar zu machen und zu vertiefen. Durch die Zusammenarbeit und Teamarbeit neben der Schule bauen Schüler ihre Kenntnisse und Erfahrungen aus, werden zur Teilhabe ermutigt und somit besonders auf das Leben nach der Schule vorbereitet.

Aufführungen und Feste

Schule ist weit mehr als nur Unterricht. Potenziale, Persönlichkeit, Selbstständigkeit und das Engagement für die Gesellschaft entwickeln sich auch außerhalb des Regelbetriebs. Wir bieten unseren Schülern am Gymnasium Sedanstraße verschiedene Projekte und Aktivitäten, um in diesen Bereichen Kompetenzen aufzubauen. Regelmäßig stattfindende Aktivitäten haben wir in Musik, Theater, Kunst, sowie Feste und Rituale.

 

AGs/Übermittagsbetreuung

In der Mittagspause bzw. nach Unterrichtsschluss können die Schüler an den verschiedensten Angeboten in unserer Schule teilnehmen.

Es gibt Arbeitsgemeinschaften (AGs) mit gleichbleibenden Teilnehmern und freie, offene Mittagspausenangebote, genannt OMA, an denen man ganz spontan teilnehmen kann.

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird an drei Tagen eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung angeboten.

Copyright © 2019 All Rights Reserved.